Q-Tarantino.de Forum
 
Registrieren •  Kalender •  Mitglieder •  Team •  Suche •  F.A.Q. •  Home
 
(Passwort vergessen?)

Q-Tarantino.de Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 13 von 13 Treffern
Autor Beitrag
Thema: FSK = tiefes unergründliches Rätsel
Copperhead

Antworten: 183
Hits: 63.057
Re: FSK = tiefes unergründliches Rätsel 30.09.2004 12:47 Forum: Politik, Wirtschaft, Verschiedenes


Auch wir Österreicher besitzen (wie von Sven bereits erwähnt) Privatsender. In der Regel sind dies kleine Lokalsender die jedoch (großteils) lediglich Infos über diverse regionale Happenings senden.
Der erste und bis dato einzige bundesweite Privatsender (ATV+) ist (meiner Meinung nach) unterste Schublade. Mit Sendungen wie "Tausche Familie" (Pendant zu Frauentausch) bzw. "Die Lugners" (Doku-Soap über einen in Österreich sehr prominenten Baumeister und dessen Familie) unterscheidet sich dieser Sender nur geringfügig von (wiederum meiner Meinung nach deutschen Schundsender wie RTLII und Konsorten.
Der wie erwähnt geringe Unterschied basiert auf der Tatsache dass ATV+ des Öfteren auch diverse Kultfilme (FDTD, Scarface, Wie ein wilder Stier, Der Pate ...) ausgestrahlt werden.

Die Werbelänge ist nahezu ident mit jener von PRO7.

Man sieht dass die österreichischen Privatsender (oder besser gesagt der österreichische Privatsender) sich kaum von den Deutschen unterscheiden (unterscheidet).

Bezüglich der Qualitätsunterschiede (Werbelänge bzw. Werbeunterbrechung, Uncut, Niveau der ausgestrahlten Filme und Serien ...) ist Vergleich aus wirtschaftlichen Gründen mehr oder weniger unzulässig, da ein privater Sender in erster Linie die Gewinnmaximierung anpeilt, wohingegen bei öffentlich-rechtlichen Sender ein hohes Maß an Informationsübermittlung und Kundenzufriedenheit oberste Priorität hat.



Thema: Filme zum Heulen
Copperhead

Antworten: 74
Hits: 26.863
Re: Filme zum Heulen 15.07.2004 23:02 Forum: Allgemeine Filmthemen


"The Stand - Das letzte Gefecht" war absolut spitze. Fand den Film fast noch besser als das Buch.
"Rose Red" oder "Haus der Verdammnis" vermittelt ebenfalls erstklassige "mystery atmosphere".
"Dolores" ist zwar nicht gruselig oder mystisch jedoch perfekt gemacht.

Gerade "Misery" fand ich absolut scheiße
Thema: Marlon Brando
Copperhead

Antworten: 8
Hits: 3.925
Marlon Brando 04.07.2004 17:48 Forum: Filmschaffende


Marlon Brando, einer der größten Schauspieler aller Zeiten, ist im Alter von 80 Jahren verstorben.
Wollte mich mal erkündigen was Ihr so von ihm gehalten habt.
Thema: Filme/ Serien aus der Kindheit
Copperhead

Antworten: 54
Hits: 14.035
Re: Filme/ Serien aus der Kindheit 06.05.2004 23:59 Forum: Allgemeine Filmthemen


mann!! gopher war echt genial!!!

in 1972 a crack commando unit was sent to prison by a military court for a crime they didn't commit. these men promptly escaped from a maximum security stockade to the Los Angeles underground. today still wanted by the government, they survive as soldiers of fortune. if you have a problem. If no one else can help, and if you can find them, maybe you can hire: <b>THE A-TEAM</b>.

H. M. Murdock rules!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Thema: Elle Driver tot(?)
Copperhead

Antworten: 76
Hits: 42.915
Re: Elle Driver tot(?) 06.05.2004 23:08 Forum: KILL BILL Vol. 2


he leute, verstehe diese spekullationen nicht über die art und weise bzw. die wahrscheinlichkeit dass sie überlebt hat.

schon klar in der realität und unter logischer ansicht müsste sie elends krepiert sein.

doch in der realität und unter logischer ansicht befreit sich keine lebendig begrabene auf diese art und weise aus dem ihr zudegedachten grab.
sie metzelt auch nicht eine unzahl von bodyguards mir nichts dir nichts nieder

dir film ist eben nicht ganz der realität entsprechend und daher kanns doch gut sein dass elle hingegen jeder menschlicher vernunft doch überlebt hat.
Thema: Die Seite kill-bill.de ist nominiert.
Copperhead

Antworten: 53
Hits: 15.900
Re: Die Seite kill-bill.de ist nominiert. 30.04.2004 22:50 Forum: Anregungen, Wünsche, Kritik und Bekanntmachungen


lieber john fühl mich absolut nicht von dir angegriffen. deine argumente haben hand und fuss und ich respektiere deine meingung.

jedoch sehen die onkelz sich selber nicht als "opfer" bzw. verstehen wenn man sie aufgrund ihrer vergangenheit in die "rechte ecke" drängt.
diesbezüblich stehen sie über den dingen.
sie stehen offen zu ihrer vergangenheit und verurteilen diese. jedoch nicht aus kapitalistischen gründen.

mal ehrlich - mit wessen hilfe kann man in der musik-branche mehr profit erzielen als mit jener von mtv oder viva bzw. anderen musiksendern??

die onkelz distanzieren sich von den oben genannten sendern sowie von (beinahe) sämtlichen radiostation.

ihnen gehts nicht um profit. ihnen gehts um die musik und die inhalte ihrerer texte.
die onkelz sind wohl neben den hosen (und dies ist blanke ironie) die einzige deutsche band (von jenen die ernst zunehmen sind) der es nicht auf finanziellen reichtum bzw. ruhm ankommt.

zum thema nazis bei onkelz konzerten:
war selbst auf 3. bei allen dreien war die anzahl der "glatzen" verschwindent klein (nicht mal 5%). vor beginn wurden dennoch warnungen von kevin und stephan in deren richtug ausgesprochen.

von einem stundienkollegen (welcher leider dem rechten lager zuzuschreiben ist) erfuhr ich dass die onkelz in rechten kreisen mitlerweile absolut verhasst sind -----&gt; 1000mal berhührt von den Zillertaler Türkenjäger.

und nun mal ehrlich: wieviele von euch haben im laufe ihres lebens keine gravierenden veränderung im persönnlichkeitsbereich gemacht.
mir ist klar dass es teilweise schwer zu glauben dass leute die mal extreme ansichten hatten diese verworfen haben und sich nun andersrum orientieren.

ich weiß dass dies geht - habs selbst bei leuten erlebt (american history X lässt grüßen).

dies ganze glaubhaft auf die onkelz umzumünzen ist schwer. zumal dazu background-wissen über ihre vergangenheit (wie sie ins rechte lager geschlittert sind, bzw. wie ihr damaliges umfeld aussah usw.) nötig wäre.
würde jedoch enorme zeit benötigen um dies hier anzuführen bzw. würde nicht auf dieses board gehören.
wenn interesse besteht und genügend zeit meiner seits vorhanden ist (hab momentan unheimlichen stress auf der uni) bin ich gern bereit dementsprechende infos auf einem neuen board bereitzustellen.

p.s.: zum untersreichen folgenden liedtext der onkelz

<u>deutschland im herbst</u>

Ich sehe alle gegen alle
jeder gegen jeden
keine Achtung vor sich selbst
keine Achtung vor dem Leben
ich sehe blinden Hass,blinde Wut
feige Morde,Kinderblut
ich sehe braune Scheiße töten
ich sehe Dich

Refrain: Deutschland im Herbst (4Fresse halten

Ich höre weiße Geräusche
rassenreine Lieder
ich höre hirnlose Parolen
von Idioten und Verlierern
ich höre die Lügen der Regierung
die Lüge Eures Lebens
die Lügen über uns
ich höre Dich

p.p.s.: die lieder die du anführst sind älter als 20 Jahre!!!!!
in 20 Jahren ändert sich so einiges

Thema: "20 + x Dinge über Kill Bill"
Copperhead

Antworten: 20
Hits: 9.032
Re: "20 + x Dinge über Kill Bill" 30.04.2004 14:42 Forum: KILL BILL Vol. 2


punkt 10 (wenn ich mich nicht irre) berichtet über die diversen codonamen.

der codename cobra existiert jedoch nicht.

die decknamen lauten (in chronologischer todesfolge):

<b>copperhead</b>, cottenmouth, sidewinder, snake charmer bzw. california mountain snake und black mamba
Thema: Elle Driver tot(?)
Copperhead

Antworten: 76
Hits: 42.915
Re: Elle Driver tot(?) 30.04.2004 13:33 Forum: KILL BILL Vol. 2


wie bereits erwähnt denke auch ich dass elle im sequel (das eine fortsetzung kommt steht für mich außer frage) eine wichtige rolle inne haben wird.
vermute sie wird die lehrmeisterin von Nikki um mit ihrer hilfe rache zu nehmen
denkt doch nur mal an den abspann. all jene namen die auf BK liste standen wurden durchgestrichen nur bei elle war ein fragezeichen ---&gt; anspielung auf ein sequel.
Thema: Die Seite kill-bill.de ist nominiert.
Copperhead

Antworten: 53
Hits: 15.900
Re: Die Seite kill-bill.de ist nominiert. 30.04.2004 02:16 Forum: Anregungen, Wünsche, Kritik und Bekanntmachungen


auch mein voting ist eingegangen!!!


p.s.: die meldung mit der anti-nazi firewall ist bei objektiver betrachtung vollkommen unangebracht.
bin seit gut 7 jahren onkelz fan und absolut nicht rechts angehaucht, genau so wenig wie die band.

anfang bis mitte der 80er war dies der fall. doch gonzo, stephan und co. haben sich weiterentwickelt.

heute gut <b>20</b> jahre später ihnen immer noch den nimbus des rechtsradikalismus anzuheften zeugt von absolutem informationsmangel und dummheit!!!!

die onkelz distanzieren sich mehr vom rechtsradikalismus als die meisten anderen deutschen bands ohne dabei ihre vergangenheit zu leugnen.
dies zeugt für mich für weiterentwicklung und grösse.

wer mir nicht glaubt kann mich ja kontaktieren und ich werde ihm/ihr detailierte infos über die band von beginn bis heute liefern sodass er/sie sich selbst (nach dem ein dafür nötiges info-level erreicht wurde) eine meinung bilden.

oder hört euch einfach den song "deutschland im herbst an"


daher hört bitte auf blödsinn aller mtv zu verzapfen und hinterfragt die dinge.
scheiß oberflächlichkeit.
plappert nicht alles nach.
ich dachte (und denke immer noch) dieses forum ist kritisch und niveauvoll.
also

p.p.s. falls nun eventuell der verdacht aufgekommen ist ich hätte für die onkelz-fansite gevoted - keine angst KILL BILL RUELS
Thema: hattori hanzo und bill
Copperhead

Antworten: 8
Hits: 3.349
Re: hattori hanzo und bill 28.04.2004 17:48 Forum: KILL BILL Vol. 2


Meiner Meinung nach liegt die antwort klar auf der hand!!!
Prequel!!!!! Prequel!!!!! Prequel!!!!

Wie bereits ein anderes Mitglied dieses Forums erwähnt hat, lässt QT die Zuseher immer nur soviel wissen wie sie wissen müssen. Sprich wenn er nicht schon vor dem Dreh für KB vorgehabt hätte im späterer Folge ein Prequel zu drehen hätte er diesen ganz Kult um HH und seinen Schwur bzw. den Bruch dieses Schwurs gar nicht in die Story mit eingebaut.

Überlegt mal auch in Vol. 2 (Gespräch zwischen Bill und Bud) wird darauf angespielt, den Grund (die Gründe) für den Schwur bzw. den Grund für den Bruch (mir ist schon klar dass er Bill verabscheut aber warum?) des Schwurs zu erwähnen.
Eine Nichtbeantwortung dieser Fragen wäre nicht QT like.

Daher: PREQUEL!!!!
Thema: Wörterkette alle mitmachen
Copperhead

Antworten: 2.162
Hits: 349.177
Re: Wörterkette alle mitmachen 27.04.2004 12:24 Forum: Off Topic


beton am fuss --> nasser gruss
Thema: Kill Bill Vol. 3 wird kommen !
Copperhead

Antworten: 173
Hits: 69.267
Re: Kill Bill Vol. 3 wird kommen ! 26.04.2004 01:52 Forum: KILL BILL Vol. 2


Meiner Meinung nach liegt es auf der Hand dass ein dritter bzw. vierter Teil ansteht. Vol. 1 und 2 weisen eindeutig darauf hin.
Warum?
Darum:

In Vol. 1 erklärt HH dass er nie wieder ein Schwert anfertigen wolle - aber was veranlasste ihn dazu? Diese Frage wurde genau so wenig beantworte wie jene vielleicht noch maßgeblichere: Warum entscheidet er sich dann dennoch eines für "Die Braut" zu fertigen nachdem diese Bill's Namen auf die beschlagene Fensterscheibe schrieb?


2 offene Fragen, die sicherlich jeden Kinobesucher interessierten bzw. nach wie vor interessiern und die wunderbar in einer Vorgeschichte zu Kill-Bill beantwortet werden könnten.

Anspielungen auf HH Schwur gibts übrigens auch in Vol. 2 (Gespräch zwischen Bud und Bill). Aber warum wird dieses Thema in Vol. 2 wieder aufgewärmt wenn die Hintergründe dieses Schwurs nie ans Tageslicht kommen bzw. kommen sollten???

Auch die Szene mit V.G. Tochter Nikki war meiner Meinung nach bereits eine Anspielung auf eine Fortsetzung. Ansonsten wäre diese Szene absolut nicht notwendig gewesen denn so cool war der Spruch (.... dann warte ich auf dich) von "Der Braut" auch nicht.

In Vol. 2 würde ich die Einbeziehung von Bills Ziehvater bzw. die doch eher detailierte Beschreibung (über sein Vorleben wurde mehr berichtet als bspw. über V. G. oder Elle) seines Charakters komplet sinnlos finden.

Falls in der Vorgeschichte (Kill Bill Vol. 3 oder wie auch immer dieser Teil heißen würde) er eine zentrale Rolle spielt (wie in Gerüchten erwähnt wird) würde seine Einbeziehung Sinn machen.

Last but not least: Die einzige die verschont wurde war Elle. Naja verschont nicht wirklich jedoch wurde ihr Tod nicht bestätigt. Warum? Könnte es eventuell sein dass sie gar nicht krepiert ist sondern überlebt hat? Würde doch in Kombination mit Nikki eine wunderbare Racheunion ergeben. Elle als Ziehmutter von Nikki die diese zu ihrem Rachewerkzeug schmiedet. Ich weiß ist etwas weit hergeholt würde aber mit den bis jetzt erschienen Gerüchten Sinn ergeben.


Natürlich kann es auch sein dass QT sich bei der Nicht-Beantwortung dieser Fragen absolut nichts dachte - was ich mir bei einem Künstler seines Formats nicht vorstellen kann. Da steckt schon eine Sinnhaftigkeit dahinter.
Thema: Farbgebung
Copperhead

Antworten: 26
Hits: 17.992
Re: Farbgebung 25.04.2004 17:23 Forum: KILL BILL Vol. 2


Teil 1: moderner Eastern

Teil 2: moderner Western

Die 2 typischen (ur-) Generes von einsamen verwegen (teilweise rätselhaften) (Anti-) Helden

QT-Homage an die beiden wohl charismatischten Filmschauplätzen.
Zeige Beiträge 1 bis 13 von 13 Treffern

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH