Q-Tarantino.de Forum
 
Registrieren •  Kalender •  Mitglieder •  Team •  Suche •  F.A.Q. •  Home
 
(Passwort vergessen?)

Q-Tarantino.de Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 632 Treffern Seiten (32): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Filme zum Heulen
Sportsfreund

Antworten: 74
Hits: 25.530
Re: Filme zum Heulen 02.08.2004 18:42 Forum: Allgemeine Filmthemen


Das letzte MAl an das ich mich erinnern kann war gestern bei Magnolia, als die alle dieses wunderschöne Lied von Aimee Mann singen. Da stand mir echt das Wasser in den Augen (mal wieder).

Mal zu King-Verfilmungen:
Was ist denn mit Kubrick's Shining? Der ist ja wohl der beste!
Thema: saddam hussein
Sportsfreund

Antworten: 72
Hits: 30.030
Re: saddam hussein 29.07.2004 21:25 Forum: Politik, Wirtschaft, Verschiedenes


Hab mal anlässlich der fortgeschrittenen aktuelllen politischen LAge in den USA diesen uralt-Thread wieder rausgeholt... <img src="images/icons/icon2.gif" border="0">

Schon den gestarteten Demokraten-Wahlkampf verfolgt? Nach der Rede von Bill "I did not have any sexual relationships with this woman" Clinton, habe ich mir ihn glatt als Presi zurückgewünscht.
Was denkt ihr, was für eine Chance hat John Kerry im November Präsident der USA zu werden?

Ich glaube mit seinem Vize, der ja Südstaatler ist und Bushs brenzliger Lage im Irak und im eigenen Land, ist es gut möglich das man sich im November freuen kann, dass der neue Präsident Kerry heisst. <img src="http://www.kill-bill.de/smilies/pleased.gif">
Thema: Einschneidende Filmerfahrungen
Sportsfreund

Antworten: 35
Hits: 15.656
Re: Einschneidende Filmerfahrungen 29.07.2004 21:18 Forum: Allgemeine Filmthemen


Der Film, der mich am meisten beeinflusste war ohne Zweifel "Fight Club". Erst mit diesem Film begann ich das Medium Film nicht nur als bloße Unterhaltung zu betrachten sondern als Kunst, mit der man sich wirklich tiefergehend beschäftigen kann.

Ich glaub mein erster Film war "Arielle", kann mich nicht mehr erinnern... War aber irgendein Disney-Film.
Thema: Batman begins
Sportsfreund

Antworten: 63
Hits: 19.117
Re: Batman begins 29.07.2004 21:16 Forum: USA, Hollywood & Kanada


Was ich mal zu bezweifeln wage...
Thema: Musik
Sportsfreund

Antworten: 213
Hits: 42.552
Re: Musik 19.07.2004 23:46 Forum: Listen to the Music


Ts, ts, da is man mal länger nicht im Forum und schon geraten die schönsten Topics in Vergessenheit...

Kaufen:
Tyrannosaurus Hives -The Hives

Lassen:
Holzmichel - Randfichten

Jetzt mal ehrlich, wie kann es so einen Song geben? Wie kann der so erfolgreich sein, da verflüssigts sich doch sofort das Gehirn... <img src="http://www.kill-bill.de/smilies/kotz.gif">
Thema: Troja geschnitten!
Sportsfreund

Antworten: 68
Hits: 18.360
Re: Troja geschnitten! 25.06.2004 16:35 Forum: Allgemeine Filmthemen


Danke diceman, dann brauch ich das Beispiel "Heavenly Creatures" nicht mehr selber anzubringen...

<p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr>
Naja, ganz so engstirnig habe ich es mit den Independent-Labels dann doch nicht gemeint. Wollte halt nur sagen, daß eben viele Filmperlen aus eben kleineren Produktionsfirmen kommen, und wenn man mit Scheuklappen durchs Leben läuft, vieles verpasst. Klingt jetzt besser, oder?
<hr></blockquote></p>
Das klingt sehr, sehr gut! <img src="images/icons/icon5.gif" border="0">
Thema: Troja geschnitten!
Sportsfreund

Antworten: 68
Hits: 18.360
Re: Troja geschnitten! 24.06.2004 19:06 Forum: Allgemeine Filmthemen


Eben weil ich Kill Bill und Tarantino nicht zum Mainstream zähle, widerlegt dies ja Deine Aussage, das die Kinoperlen nur von Independent-Labels kommen. Tarantino macht überwiegend Kinoperlen, aber eben nicht unter einem Independent-Label...
Aber so große Labels lassen wohl nur ihre besten Pferde im Stall Filme drehen, die sich von der breiten Masse abheben, da hier allein schon der Name genug Publikum anlockt, dass eben anspruchsvolleres Kino geniessen möchte.
Ich denke ein Regisseur xy, den keiner kennt, hat nicht den Hauch einer Chance einen solchen Film bei einer großen Produktionsfirma zu drehen.
Thema: Troja geschnitten!
Sportsfreund

Antworten: 68
Hits: 18.360
Re: Troja geschnitten! 24.06.2004 01:02 Forum: Allgemeine Filmthemen


@Qall: Es geht ja gar nicht so sehr um die Unterscheidung zwischen asiatischem Film und Hollywood-Film, sondern vielmehr um die Qualität im Allgemeinen. Aber da sagts Du ja selbst, dass von beiden Seiten viel Mist kommt.

@diceman: Um mal auf eine überspitzte Formulierung von Dir zurückzukommen, dass die wahren Kinoperlen von kleinen Independent-Labels kommen, möchte ich Dich nur mal daran erinnern, um wessen Film es auf dieser Homepage geht und welche Produktionsfirma dahintersteckt (mit einer noch viel größeren Mutter)... <img src="images/icons/icon5.gif" border="0">


Unter den Blockbustern zählt wohl tatsächlich immer mehr die Fähigkeit des <i>interessierten</i> Zuschauers zu selektieren und gute Produktionen von schlechten Produktionen zu unterscheiden. Dann kommen da durchaus gute Sachen bei rum wie z.B. "Fluch der Karibik" oder die von Dir genannten.
Letztendlich zählt aber wohl doch immer noch der eigene Geschmack, wenn man von Qualität spricht...
Thema: Troja geschnitten!
Sportsfreund

Antworten: 68
Hits: 18.360
Re: Troja geschnitten! 23.06.2004 19:19 Forum: Allgemeine Filmthemen


In der Tat, ein Blockbuster, in dem die Schauspieler gelangweilt und die Story hanebüchen oder öde ist, wird auch durch übermäßige Effekte nicht besser.
Bloß Unterhaltung ist dann wohl (eigentlich ohne Frage sogar)Definitionssache, denn unterhaltend kann ein Film für mich auch sein, wenn ich am nächsten Tag nichts mehr davon weiss und mich nicht im Nachhinein noch lange damit beschäftigen muss.

Hatte Dich im Bezug auf Donnie Darko und den guten Film im Allgemeinen wohl falsch verstanden, ich dachte Du würdest eben jenes verlangen, nämlich dass der Film als Kunstform avantgardistisch sein muss und das wiedersprach sich in meinen Augen im Vergleich mit David Lynch. Hab ich Dich aber wohl falsch verstanden.

Interessant übrigens, dass Du mit Kubrick und Lynch zwei meiner liebsten Regisseure als Beispiel bringst. Hier kann und möchte ich Dir dann auch gar nicht widersprechen, wenn Du sagst sie seien Visionäre.
Jackson hingegen würde ich wohl kaum als Visionär bezeichnen. HdR dreiteilig zu drehen (man erinnere sich nur an die Buchvorlage) ist wohl kaum das Wagnis gewesen, da es auf der Hand lag, dass die Filme allesamt Kassenschlager würden. Und genau das wird er seinen Produktionsleuten auch klar gemacht haben. Mit Mut hat das meines Erachtens wenig zu tun.

Tja und da ist es wieder, mein altes Japan-Filme-Problem.
Leider ist mein Interesse für den japanischen Film ziemlich gering und mit Vorurteilen belastet. Erstens, da ich mit der Kultur eigentlich gar nix anfangen kann (auch wenn das etwas ignorant klingt) und zweitens wegen Takeshi Kitano. Ich kann den Kerl einfach nicht leiden und wenn ich so sehe, wie omnipräsent der in den japanischen Medien ist, bekomme ich echt ein seltsames Gefühl. Vor allen Dingen wegen solcher Sendungen wie "Takeshis Castle", die einfach nur total schlecht sind. Aber ein Teil der japanischen Kultur sind. Wobei wir wieder bei Punkt eins wären...
Da können seine Filme noch so hoch gelobt werden und Hana-Bi kann noch so viele Preise bekommen, da bin ich etwas vorurteilsbelastet.
Auch John Woo (vielleicht erinnerst Du Dich an den John Woo-Thread) liegt mir schwer im Magen...
Das die Produktionen innovativ und auch künstlerisch wertvoll sind mag sein, aber ich kann damit nicht wirklich etwas anfangen.
Thema: Troja geschnitten!
Sportsfreund

Antworten: 68
Hits: 18.360
Re: Troja geschnitten! 22.06.2004 20:47 Forum: Allgemeine Filmthemen


Qualität bei einem Mainstream-Blockbuster bedeutet für mich die Fähigkeit, mich innerhalb der 90 min, oder wie lange der Film halt dauert, völlig in seinen Bann zu ziehen und mich kurzweilig zu unterhalten.
Das bedeutet zumeist einen Mix aus den Kriterien, die Du angesprochen hast.
Du darfst allerdings nicht vergessen, worum es beim Filmemachen geht: Ums liebe Geld. Leider laufen viele Film-Fans mit einer rosaroten Brille durch die Gegend und beschweren sich über die Blockbuster aus Hollywood. Dass aber eben diese das ganze Filmgeschäft am Laufen halten, ist vielen einfach nicht bewusst.
Aber mal ganz ehrlich, so neu war "Donnie Darko" auch nicht. Der Film, der zweifelsohne kein schlechter ist, erinnert zum Teil sehr an David Lynch.

Gegenfrage: Was meinst Du mit Visionären und neue Horizonte öffnen?
Thema: Troja geschnitten!
Sportsfreund

Antworten: 68
Hits: 18.360
Re: Troja geschnitten! 22.06.2004 19:57 Forum: Allgemeine Filmthemen


Argh.

Das amerikanische Mainstream-Kino hat Dich wahrscheinlich nicht wegen der Qualität enttäuscht, sondern deswegen, weil es Mainstream-Kino ist oder?
Thema: Grausamer Tod im Videospiel - Was Kids an "Manhunt" toll finden
Sportsfreund

Antworten: 33
Hits: 17.604
Re: Grausamer Tod im Videospiel - Was Kids an "Manhunt" toll finden 05.06.2004 15:13 Forum: Politik, Wirtschaft, Verschiedenes


<p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr><b><i>diceman schrieb am 05.06.2004 13:07</b></i>
Bei einem PC-Spiel würde mich eine geschnittene Version genauso aufregen, deswegen besitze ich ja auch die amerikanischen/englischen Versionen von "UT 2003", "Aliens vs. Predator 2" und "NOLF 1+2". <img src="images/icons/icon2.gif" border="0"><hr></blockquote></p>

Na gut... <img src="images/icons/icon5.gif" border="0">
Thema: Grausamer Tod im Videospiel - Was Kids an "Manhunt" toll finden
Sportsfreund

Antworten: 33
Hits: 17.604
Re: Grausamer Tod im Videospiel - Was Kids an "Manhunt" toll finden 05.06.2004 15:03 Forum: Politik, Wirtschaft, Verschiedenes


Mir ist schon klar, was Du meinst und auch dass Du zwischen überspitzter Gewaltdarstellung und realer Gewaltdarstellung unterscheiden kannst.

Mir geht es jedoch darum, dass sobald ein Film nur 5 Sekunden geschnitten ist, Du einen riesen Aufstand machen würdest, bei einem PC-Spiel Dir das jedoch egal wäre.
Jetzt nur mal Dich als Beispiel genommen, is nix persönliches.

Mit zweierlei Maß meine ich somit das Medium und nicht die Art der Gewaltdarstellung. Obwohl man da natürlich wie Du schon sagtest sehr wohl differenzieren sollte.
Thema: japan version gesehen - bin sehr überrascht
Sportsfreund

Antworten: 12
Hits: 4.059
Re: japan version gesehen - bin sehr überrascht 05.06.2004 13:48 Forum: KILL BILL Vol. 1


<a target="_blank" href="http://34016.rapidforum.com/topic=102283395175&startid=1">http://3401
6.rapidforum.com/topic=102283395175&startid=1</a>

Ich schließ diesen Thread dann mal...
Thema: Grausamer Tod im Videospiel - Was Kids an "Manhunt" toll finden
Sportsfreund

Antworten: 33
Hits: 17.604
Re: Grausamer Tod im Videospiel - Was Kids an "Manhunt" toll finden 05.06.2004 13:36 Forum: Politik, Wirtschaft, Verschiedenes


Nur mal so in den Raum geworfen, aber war es nicht so, dass die Leute, die hier gerade sagen, soviel Gewalt muss ja nicht sein, die Leute sind, die als erste schreien, wenn in einem Film 10 Sekunden geschnitten wurden, wo Leute aufs Übelste massakriert wurden?

Kann es vielleicht sein, dass hier mit zweierlei Maß gemessen wird?
Thema: Welcher Kampf ist der Beste?
Sportsfreund

Antworten: 24
Hits: 10.840
Re: Welcher Kampf ist der Beste? 24.05.2004 01:46 Forum: Umfragen / Polls


Bride vs. O-Ren

Glasklar. Ich sag nur "Don't let me be missunderstood".
Thema: Fahrenheit 9/11
Sportsfreund

Antworten: 48
Hits: 14.793
Re: Fahrenheit 9/11 24.05.2004 01:40 Forum: Europa & der Rest der Welt


Über die Qualität und damit die Berechtigung dieses Films eine goldene Palme zu gewinnen mag man zwar geteilter Meinung sein, jedoch heiligt der Zweck wie immer die Mittel und wenn dieses Mittel nun die politisch beeinflusste Vergabe der Goldenen Palme und der Zweck die Beseitigung von George W. Bush ist, dann kann ich nur sagen:
"Verdammt nochmal gut gemacht!!!"


P.S.: Wobei ich grundlegend aber eher John McClanes Meinung über die Vergabe von Filmpreisen teile.
Thema: Unrealistisch!!!!!!
Sportsfreund

Antworten: 12
Hits: 5.026
Re: Unrealistisch!!!!!! 17.05.2004 22:01 Forum: Reservoir Dogs


@diceman: Das hast Du sehr schön gesagt...
Thema: Budd-Szene
Sportsfreund

Antworten: 17
Hits: 6.018
Re: Budd-Szene 16.05.2004 18:25 Forum: KILL BILL Vol. 2


Falsch. Sie stand erst auf dem Hügel.
Thema: Budd-Szene
Sportsfreund

Antworten: 17
Hits: 6.018
Re: Budd-Szene 16.05.2004 18:10 Forum: KILL BILL Vol. 2


@ZdH: Genau das hab ich beim ersten Mal sehen auch gedacht.
Als ich den zum zweiten Mal geguckt habe, hab ich drauf geachtet und meine man konnte schon Plattentypisches Kratzen hören...
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 632 Treffern Seiten (32): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH