Q-Tarantino.de Forum
 
Registrieren •  Kalender •  Mitglieder •  Team •  Suche •  F.A.Q. •  Home
 
(Passwort vergessen?)

Q-Tarantino.de Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 172 Treffern Seiten (9): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Movie-Zitate-Rätsel
SonofSollima

Antworten: 1.853
Hits: 331.432
12.01.2012 21:04 Forum: Off Topic


Wollen wir das ma wiederbeleben - Ich liebe dieses Spiel - Ich beginne mit was ganz einfachem

Rühr ma weiter die Pasta um - Ich kümmere mich gleich um dich
Thema: Sonate für Trompete und Klavier (Paul Hindemith)
SonofSollima

Antworten: 16
Hits: 5.539
12.01.2012 21:02 Forum: Listen to the Music


Hindemith Rox!!!
Thema: Der Wilde Wilde Westen (Gedicht)
SonofSollima

Antworten: 8
Hits: 4.203
06.12.2011 06:35 Forum: Bücher und andere Schriftstücke


Geil großes Grinsen

Hast echt Talent!!! Mach weiter so!!!
Thema: Movie Days 25.02 - 26.02.2012 Mülheim an der Ruhr
SonofSollima

Antworten: 7
Hits: 4.062
02.12.2011 17:43 Forum: Allgemeine Filmthemen


Erika Eleniak Krass fröhlich

Jason, Darth Vater & der Typ aus Eis am Stile HA HA Geil großes Grinsen

Und Chromeskull geschockt Mit dem sollte man sich lieber nicht anlegen ^^
Thema: Der Wilde Wilde Westen (Gedicht)
SonofSollima

Antworten: 8
Hits: 4.203
Nadja 29.11.2011 19:29 Forum: Bücher und andere Schriftstücke


Das Gedicht hab ich ma eben so hingekleckst wie ihr schon bemerkt habt - Hab das halt genommen weil es zum Forum passt aber hier ist ein anspruchsvolleres

Das meine Holde ohne gross bedränge
meines Herzens sich befänge
Oh die Hoffnung Oh die Schwermut
das sie sich doch besinne
ihrem Herzen da zu folgen
und all das Gewirr und all das Gedränge
dieser Seelenlosen Enge da zu überwinden
um sich zu finden da in die Arme ihres Lieben
Der Weg ward weit doch er des Kampfeswillen
entschlossen und da unverdrossen
sein Ziel im Auge stehts immer wieder
finde auf des Wege der ihm da leitet
in die Arme da seiner Geliebten nah
die ihn beflügelt zu neuen Taten und zu befreien
sich selbst von seiner eigenen Barrikaden
so das er find doch noch die Wahre Liebe
die ihm bestimmt da auf Erden und die halten
bis in die alle Tage und das ohne Frage gesellt
sich zu den paaren die da warn zuvor
im Angesicht des Grossen Meisters der da wacht
über alle Freuden und Gelüste und das Wiehren
und Gackern überschallt all das Säbelrasseln und Wehklagen
der Gepeinigten die verfallen in Lethargie und zur Grunde gehn in ihrer
Missgunst und Impotenz - So sollen sie doch brennen in dem Saft
ihrer des Eifers Sucht - So ward ich ihnen doch gewillt zu helfen
so wie des meines Weib mir des Weges leuchtete den ich zu vor
verdammte - Dem Jene zu lehren die des meines Glückes
neideten in einem Gebirge des unbedarften Hasses
der sich entlädt in Stürmen des Zorns und der Missgunst
So da ich da lernte des Glückes meins zu lenken
und die Wunder Buddhas zu erfahren
Gepreisest seiest du da oh mein tiefstes Inneres
die Kraft die da mich beglücke und des meines
Lebens erfülle wie der liebliche Wein da die Karaffe
Ich würde da über der 1000 Feuer gehn
über da kriechen über der Schlangen Nester
nur um da sein der Ihrer
nach Besteigen der Hügel Tausend
da klettern hinab in der feuchten Höhle
um zu erreichen ihr Inneres
ich der da nicht weiss wie es aussieht
wie sie fühlt ob sie da etwas fühlt für der meiner
Dennoch führte sie mich da in die Grosse Stadt
mit der vielen Lichtern die des werden meiner Heimat
soll so wie eins das legendäre Bikini-Atoll
Ihre Haut so braun so zart ganz fluffig gegart
ich wie sie beführen ich sie spüren in
sie eindringen da tief wie des Wahnsinns
in den Schlingensief - Wie ein Transvestit zur Weihnachtzeit
oder da ein Oger in das feuchte Nass der Spinnenfrau
behangen mit klebrigen Tau
Wie es da aussieht in der Frau ich kann es mir nur vorstellen
und ausmalen doch nicht erraten
Doch ich da wage zu hoffen
den meine Worte da offen
und mein Herz da so gross
ich zu landen da in ihrem Schoss -
Drum kein Verdruss - Hab Zeit Hab Weil -
Du wirst da schnappen müssen das Rostige Beil
um den Leid zu setzen da ein End
und der Kopf der da so gefüllt mit Freud
und Qual bleibt auf dem Halse so er kann er spinnen
die ein oder andre Geschicht und erdenken das ein oder
andere Gedicht der ich da hatte nie eine Liebe zu vor -
Gespielinnen für wahr und Freude O Ja -
Doch der tiefen Gefühlt ich bis dorthin fremd -
Sie dich mich das lehrte und ich sie so begehre
so seien meine Schreie erhöhrt
mein Flehen und Werben belohnt mit der süssen Freude
der Liebe dem Ambrosia der die da meine werden soll
ihres Zeichens Empress -
Den soll es da geben einen anderen Manne wird er der meinen
gerecht - Zeigt er solch Inbrunst für die Poesie - Empfindet
er so für sie wie des meinen oder kann er nur nicht
ausdrücken wie meiner des Künstlers Seele
gepeinigt und geplagt nie nach seiner Meinung gefragt verachtet
und geschmäht - Ist dies gar erfunden meines kranken Hirns
geschunden - Doch was ich fühle ist echt wie die Floss des Hecht -
Treibt es mich doch in des Feuchten Tropfens Suff -
In den Wahnsinn und in die Unzucht so hält es mich doch am Leben
und bringt mein Herz zum Beben des Hoffen zu lieben und
da gar geliebt zu werden wie das Hopfen des Braumeisters und das
Malz des Destilliteurs - Ich der mir da lecke das Arschloch wund und
verbrenne mir den Schlund am brennend heissen Habanero-Mund -
Ich mache da ja nicht der einen Dame den Hof doch der vielen -
Doch die eine die mir da erscheint am wichtigsten -
Deren Seele ich zutiefst verbunden
trotz der eigen geschunden wie
von einem rastlosen Vagabunden -
Eines ehrenwerten Halunken
der erzündet den Funken -
Dieser hält ihn auf Trab und bewahrt ihn vor dem Grab
Ihre Augen so blau wie wie die Ägesis
in Verstand so brilliant
ihre Seele so tief
ihre Poesie so zauberhaft
Frau im Roten Kleid oh sei mein
so wie ich bin dein
Auf alle Tage und in alle Zeit
bis in alle Ewigkeit
Auf das wir besteigen den Throne der da
thriumphiert über dem Tale
bewohnt von Nackten Jüngern ohne Schale
die da zollen ihren Tribut in Ergebenheit vor denen
die sie führten hinaus aus der Finsterniss
der umnebelte ihren Verstand
und die sie da abhielt vom süssen Duft der Freiheit
deren sie nun da zu kösten im Stande
Thema: Meine Meinung dazu
SonofSollima

Antworten: 6
Hits: 6.269
29.11.2011 19:06 Forum: Django Unchained


Wollte auch gar keinen neuen Thread erstellen - Is einfach passiert ^^
Thema: Der Wilde Wilde Westen (Gedicht)
SonofSollima

Antworten: 8
Hits: 4.203
29.11.2011 18:58 Forum: Bücher und andere Schriftstücke


Also erstma zu der Homophobie - Wenn ich das Wort Schwuchtel benutze mein ich damit keine Homosexuellen sondern Rumflennende Weicheier - Ich zitiere hier die legendäre South Park Folge mit der Motorradbande - Ich habe selber einige Homosexuelle Freunde die durch und durch Mann sind und gleichzeitig füllen sich die Strassen und Diskotheken immer mehr mit Halben Hemden die sich durch Diven-Aufstände profilieren und am schlimmsten ist es leider bei den Dichtern

Dann danke für die überaus konstruktive Kritik - Ihre Keller füllen sich mit Särgen klingt wirklich deutlich besser!!!

Und frauenfeindlich ist das nicht - Im Wilden Westen gab es nun mal fast nur Huren - Welche Frau will schon freiwillig in dieser Machoistischen Spannungsgeladenen Lebensfeindlichen Atmosphäre leben ausser sie kann ne Menge Geld mit diesen Freaks verdienen!!!
Thema: Meine Meinung dazu
SonofSollima

Antworten: 6
Hits: 6.269
Meine Meinung dazu 29.11.2011 02:08 Forum: Django Unchained


Also erstma zu Machete - Das war verdammt noch ma mit Abstand der Beste Neo Grindhouse Film - Eine Grossartige Hommage an all die Filme die den Amerikanisch-Mexikanischen Grenzkonflikt portraieren wie Lone Star (1952), El Santo VS The Border Watch oder The Border und verwandelt es in ein Bombastisches Exploitation Feuerwerk - Es gibt aber einen Film zu diesem Thema der noch besser ist Lone Star (1996) und natürlich Breaking Bad

Zu dem Thema Film und Anspruch - Ich sehe wir haben teilweise unterschiedliche Ansichten bzw. es bedarf einer weitergehenden Vertiefung - Ich starte mit einer Groben Zusammenfassung zu meiner Ansicht des Filmes - Unterteile in 3 Grobe Unterkategorieren deren Stufen natürlich verschwimmen - Art Nr.1 Rumpelstiltskin Ein Film zum Lachen und Liebhaben Nr.2 Creed (1924) Ein Surrealistisches Meisterwerk ohne gleichen Nr. 3 Paranormal Activity Absoluter Schrott - Ich bin zu Gleich ein Grosser Trash Film Liebhaber und lache mit dem Film auch manchmal über ihn wie bei This Island Earth aber ich würde einen solchen Film niemals kritisieren den er hat mich zum Lachen gebracht und damit sein Ziel erreicht - Aber ich bin ein noch Grösserer Verehrer von Anspruchsvollen Filmen im Westen ist leider leider ist diese Zeit fast völlig vorbei - Mein heissgeliebter Expressionismus ist Tot auch wenn es ganz selten Ausnahmen gibt wie z.B. Rose C'est Paris - Auch so manche Independent Perle gibt es hin und wieder wie Frozen River oder Dark Comedy wie Lars und die Frauen - Grosse Hoffnung hab ich in das Entstehende Kino in der 2-4 Welt wie z.B. Atanarjuat – Die Legende vom schnellen Läufer aus Nuavut, Brüder aus Estland, Brilliante Mendoza's Filipino Neo Realismo Filme ich nenne es gern Neo Brutalismo oder das Nollywood Cinema mit dem ich mich mal näher beschäftigen muss - Ausserdem bin ich natürlich ein Grosser Film des Japanischen Films - Vor kurzem Der Grosse Japaner gesehn - Eine herrliche Hommage an die Monsterfilme und eine bissige Sozialkritik an die Verwestlichung und den Verlust der Japanischen Seele - Ich bin aus em Lachen und Staunen net mehr rausgekommen - Worauf ich eigentich hinaus wollte Tarantino und Co. haben niemals für sich in Anspruch genommen Anspruchsvolle Filme machen zu wollen und müssen daher mit genau den selben Augen gesehen werden wie die alten Exploitation-Filme aber ich geb euch Recht Faul is er auf jeden geworden - Seine Alten Filme waren ziemlich innovativ vor allem Pulp Fiction - Der is ja auf dem Gebiet des Episodenfilmes nahezu unerreicht ausser vielleicht von Amores Perros oder von St. Pauli Nacht

Nollywood
Thema: Der Wilde Wilde Westen (Gedicht)
SonofSollima

Antworten: 8
Hits: 4.203
Der Wilde Wilde Westen (Gedicht) 29.11.2011 01:35 Forum: Bücher und andere Schriftstücke


Nach der Beat Poetry hab ich mich ma mit Traditioneller Dichtkunst beschäftig

Hier ma des neuste

Der Wilde Wilde Westen

Der Kauz so alt klimpert auf seinem Klavier
In Strömen fliesst das Schäumige Bier
Auf der Bühne tanzen die Huren
An den Wänden klettern Lemuren
Die Luft ist russig von Pulver und Blei
Was einst ein Volk nun blutiger Brei
In den Spielhöllen da tobt das Laster
Über der Stadt da herrscht der Zaster
Die Strassen sind dreckig von all dem Staub
Man sieht hier alles nur kein Grünes Laub
Über den Kadavern kreisen die Geier
es ist doch stets die selbe Leier
Die Helden die sind alle Tot
ihr Blut färbt den Boden rot
Die Gier vergeht im Wüstensand
Eine Stimme die sich da hält für heilig
tritt ein laufend Feuer in Brand
Eine Menge gehetzt,
die Messer gewetzt
Rammen die Lanzen tief ins Fleisch
Die Weiber stimmen an ihr Gekreisch
Wir ein Sturm tobt die Meute
Jagen ihre Opfer wie Beute
dabei sind die einen wie die andren nur Leute
Sie alle sind doch nur arme Schlucker
Egal ob Zocker oder Drucker
Banker und Bandit
Sie alle sehnen sich doch nur nach Profit
Wie sich die Menschen doch alle gleichen
doch siegen immer nur die Reichen
Und um jene zu werden und diesen Reichtum
zu halten gehen sie über Leichen
Dieser Haufen wird schwerer
dafür ihre Seele um so leerer
Hochmut zeichnet ihre Gesichter
von ihren Palästen strahlen die Lichter
Hummer füllt ihre Mägen
Ihre Keller füllen sich mit Särgen
Und tut man es ihnen gleich
und spielt ihnen manchen Streich
um zu werden selber Reich
Ja so bald da baumelt man schon am Galgen
und muss ich mit ihren Bluthunden herum balgen

Poetic Dav

Da man von den Gedichts Forum Schwuchteln nichts ausser Schwuchteligem Eifersuchtsgeweine zu hören kriegt frag ich ma euch Nerd Kollegen nach Konstruktiver Kritik wie ich es hätte von Anfang an hätte tun sollen
Thema: Naked Dav
SonofSollima

Antworten: 6
Hits: 4.140
05.05.2011 21:40 Forum: Bücher und andere Schriftstücke


Die Rechtschreibfehler sind echt jenseits von Gut und Böse - Ist auch noch nicht editiert - Konnte mich noch nicht dazu hinreissen - Ist bisher auch nur wenig Cut-Up vorgenommen worden - Der Aufbau kann sich noch völlig ändern - Das Ding ist wenn ich mich hinsetz schreib ich lieber gleich weiter als mich um die Form zu kåmmern - Pastiche auf Burroughs stimmt - An Wilson hatte ich gar nicht gedacht aber es beinflusst / man hommagiert / parodiert doch alles was einem im Hirn rumschwirrt - Brecht, Schiller & Goethe werden auch parodiert - Z.B. Verkauft der Held an einer Stelle seine Seele - Aber nur ganz beiläufig als wäre es ne Baseball-Sammelkarte - Welcher Vergleich noch zu ziehen ist die Bibel - Grade im Verlauf setzt sich die Sozialkritik und die Parabeln immer mehr durch - Das Psychedelische Testament - Eigentlich war geplant das meine Freundin ebenfalls ein Buch schreibt und beide miteinander verbunden werden - Aber hat keine Zeit da Drehbuchautorschule - Daher ist die Option wahrscheinlich das Buch direkt so zu lassen - So bewahrt es auch seine zu tiefst dåstere Energie - Und die Liasion dann beim nächsten - Hat auch viel mehr Kontroversen verursacht als ich je erträumt zu hoffen haben - In fast allen Foren wurde der Text gelöscht - Ich oftmals gebannt - Sogar mit Anzeige gedroht - Auf jeden Fall hat es åberall heftige Diskussionen und Angwiederte Menschen verursacht - Dieses und Zwei Psychedelische Foren sind die einzigsten die es zuliessen - Ich poste anhängend mal die Mails die mir von einem Dichter-Forum geschickt wurden - Cities of the Red Night hab ich leider auch noch nicht gelesen so wie so viele Burroughs Båcher - Åberhaupt hab ich nur Junkie, The Yage Letters - Naked Lunch - Nova Express - The Electronic Revoultion - The Four Horsemen of the Apocalypse gelesen - Muss dringend mal The Soft Machine und The Ticket that Exploded lesen - Nova Express ist mein absoluter Favorit wie man an der Schreibweise schon sieht

Du bist verbannt. Lass Dich bitte bei uns nicht mehr blicken.
Deinen pubertierenden kranken Schmarrn interessiert niemanden und dringender
Rat: Geh in eine Therapie.
Im Zeichen des Wandels auf der Welt bist Du ein vorgestriger.
Wir prophezeihen Dir ein sehr schwieriges Leben durch Dich selbst.
Du wirst es immer schwer haben, so wie Du drauf bist.
So will Dich niemand, so bist Du ein Randwesen der Schöpfung und garantiert bist
Du ein sehr schwacher Mensch aus einem problematischen Elternhaus, arm,
abgewrackt und einsam.
Denk nach und mach was aus Deinem Leben.
Aber wir glauben, da ist Hopfen und Malz verloren. Solche Hirnis
wie Du fühlen sich auch noch ungerecht behandelt.
Ein weiteres Zeichen für einen sehr stark erkrankten Menschen, falls Du
überhaupt einer bist.

Bleib uns vom Leib, sonst droht Anzeige!
Wir hoffen, wir waren deutlich genug.

Meine Güte.
Du musst es ja absolut nötig haben Du armer Kerl.
Falls Du es bemerkt hast, sind wir ein Dichter-und Denker und kein ordinäres
Wichsforum.
Du bist verbannt und bis die anderen Admins Deinen schweinischen pubertierenden Bericht gelesen haben,
wirst Du ganz gelöscht.
Lass Dich bei uns nicht mehr blicken.
Anscheinend Scheiß-Kindheit gehabt was?

Im Übrigen:

Wir haben bei Deinem Bericht nur die ersten 3 Zeilen gelesen. Das hat genügt. Du
hast den ganzen langen Schmonsens umsonst geschrieben. Noch bevor die User
eintrudelten, war Dein Beitrag für alle anderen unlesbar gelöscht.

ADMINS

Da hat wohl jemand Angst vor den Abgrånden seiner eigenen Persönlichkeit großes Grinsen
Thema: Film Noir
SonofSollima

Antworten: 111
Hits: 43.264
02.05.2011 20:22 Forum: Allgemeine Filmthemen


Mein absolutes Lieblingsgenre!!! Hab so viele von denen gesehen!!!

Meine Favourites:

You Only Live Once (Fritz Lang)
The Maltese Falcon (John Huston)
Scarlet Street (Fritz Lang)
This Gun for Hire
Shadow of a Doubt (Alfred Hitchock)
Laura (Otto Preminger)
The Big Sleep
Fallen Angel (Otto Preminger)
Notorious
The Stranger (Orson Welles)
Gilda
Dead Reckoning
Double Indemnity
The Killers
Detour
The Blue Dahlia
Sorry Wrong Number
The Blue Gardenia
Key Largo (John Huston)
The Asphalt Jungle
Strangers on a Train (Alfred Hitchcok)
Gun Crazy
Niagara (In Colour, with Marlilyn Monroe)
Night of the Hunter
The Killer is Loose
The Killing (Stanley Kubrick)
Jail Bait (Ed Wood)
Touch of Evil (Orson Welles)
Desperate Hours
Cape Fear (1962)
Thema: Federico Fellini
SonofSollima

Antworten: 8
Hits: 3.056
02.05.2011 20:18 Forum: Europa & der Rest der Welt


Fellini = Gott

Geiles Bild!!! Wo ist der Laden???
Thema: Une Femme est une Femme (Jean-Luc Godard,1961)
SonofSollima

Antworten: 3
Hits: 2.301
02.05.2011 20:17 Forum: Europa & der Rest der Welt


Ich liebe diesen Film!!! Wenn man auf Godard steht und auf Romantische Komödien aus Hollywood's Goldener Ära vor allem Ernst Lubitsch dann findet man hier seinen Lieblingsfilm!!!
Thema: Knie nieder und friss Staub (Aldo Florio, 1971)
SonofSollima

Antworten: 1
Hits: 1.486
02.05.2011 20:16 Forum: Europa & der Rest der Welt


Saugeiler Film!!! Hat ich mal auf DVD!!!
Thema: John Cassavetes
SonofSollima

Antworten: 9
Hits: 4.202
02.05.2011 20:15 Forum: Filmschaffende


A Woman under the Influence ist echt Klasse!!! Hast ma Angst vor der Angst vom Fassbinder gesehen???
Thema: Woody Allen
SonofSollima

Antworten: 19
Hits: 6.569
02.05.2011 20:12 Forum: Filmschaffende


Woody Allen ist ein Gott!!! Ich liebe diesen Typen und seine Filme!!! Vor kurzem kam Small Time Crooks im Fernsehn!!! Und der neue ist auch geil!!!
Thema: Der schlechteste Regisseur
SonofSollima

Antworten: 24
Hits: 10.561
02.05.2011 20:09 Forum: Filmschaffende


Zitat:
Original von SonofSollima
Zitat:
Original von Dr.Zaius

Ach ja, Jean-luc Godard hab ich noch vergessen *duck weg* großes Grinsen


Hab bisher nur einen Godard Film gesehen Passion war kein schlechter Film aber so von den Socken gerissen hat er mich auch nicht aber ich wart erstmal seine anderen Filme ab bevor ich ein Urteil über sein Werk abgebe Ausser Atem soll ja z.B. sehr gut sein


Hab inzwischen fast alle Godard Filme gesehen und der Typ ist en absolutes Genie!!! Definitiv einer der besten Regisseure aller Zeiten!!! Sein Stil ist der Überhammer!!! Genau mein Geschmack!!!
Thema: Peter Greenaway
SonofSollima

Antworten: 2
Hits: 2.788
02.05.2011 20:08 Forum: Filmschaffende


Ich liebe The Cook, the Thief, His Wife & Her Lover!!! Das ist einer meiner Lieblingsfilme!!! Könnte grad ne Naked Lunch Verfilmung sein!!! Damit hat sich Peter Greenaway schon mal in mein Herz katapultiert!!! Muss unbedingt noch mehr Filme von ihm sehen!!!
Thema: Naked Dav
SonofSollima

Antworten: 6
Hits: 4.140
Naked Dav 02.05.2011 19:51 Forum: Bücher und andere Schriftstücke


Hab ma en Buch geschrieben - Beat Poetry - Hier mal der Anfang des Ersten Kapitels des Ersten von Drei Bänden

Teil 1: Die Herrschaft des Verbrechens

Dav City

Getrockneter Fliegenschiss auf einer Parkbank - Ein Alter Mann wischt sich die Wichse von der Hose nachdem er sich einen runtergeholt hat während er kleine Jungs beobachtet hat die Fangen spielen auf einer schlammigen Wiese - Ein Penner sammelt Flaschen und Benutzte Kondome - 2 Lesben im mittleren Alter liegen nackt auf einer Decke und fingern sich gegenseitig - Mösensaft läuft in das feuchte Gras - Die Müllabfuhr verteilt ihren Müll im Park - Der Bürgermeister suhlt sich darin und feiert seine Wiederwahl in dem ihm Hunderte von nackten Negern ins Gesicht wichsen - Eine dralle Blondine bläst ihrem Freund einen im Gebüsch - Ein perverser Spanner beobachtet sie und schleckt dabei ein Eis - Lauter Zwerge verprügeln einen Säufer - Hassan I Sabbah sitzt in Trenchcoat und Sonnenbrille auf einem Stein und wartet auf den Viligante der ihn mit M versorgen soll aber in Wahrheit nur darauf aus ist ihm in die Eier zu treten - Eine Gruppe Punks besäuft sich und pöbelt betagte Spaziergänger an - Einer von ihnen flippt aus und knallt sie mit einem Schrotgewehr nieder - Ausserirdische landen mitten im Park und vaporizieren die flüchtenden nackten Parkbewohner mit ihren Strahlenkanonen - Die Kamera folgt einer Gruppe schwuler Radfahrer mit knallengen Hosen die einen Waldweg entlang fahren und dort von blutrünstigen Raben attackiert werden, sie reissen ihnen die Augen raus und verspeisen ihre Gedärme - Ein Indischer Hellseher sitzt dort meditiert, die Kamera fährt in seine Gedanken - Durch die Synapsen seines Gehirns fliessen blaue Bläschen - Ein blaues hässliches Alien mit einem Löchrigen Löffel auf dem Kopf und riesiegen unförmigen Zähnen saugt sie mit einem gestreiften Strohhalm auf und bläst sie auf ein 12jähriges Mädchen die sich die Bläschen aus dem Gesicht wischt und sehr erzürnt ist - Das Alien zerpufft und seine Überreste spritzen an alle Wände und saugen sich in sie ein und die Wände reissen ein und verschmelzen - Die Siffe formt ein neues böseres hässlichers stärkeres Alien mit noch viel größeren irrsinnig scharfen Reiszähnen das eine klaffende Wunde in einen Hirsch beisst dieser verblutet un in seinen blutendem Inneren wächst ein neues Wesen Rot und Glibberig mit Diabolischen Augen das einem Türkischen Gewichtheber mit Schnurrbart in den Schwanz beisst dieser schreit laut auf - Aus seinem Mund spritzt Eine Mischung aus Sperma und Knoblauchsoße die in den Eimer eines Malers fällt und von Nun an als seine Deckfarbe dient - Nachdem er die Wände des Wohnzimmers eines Reichen Pinkels bemalt hat schiebt er sich den Pinsel in den Arsch - Der Reiche Pinkel wiederum vergnügt sich mit Minderjährigen Orientalsichen Prostituierten in einem riesiegen Whirlpool während ringsherum derartige Pornos auf Bildschirmen laufen die jeden Winkel des Badezimmers bedecken - Sein Butler wiederum lässt sich die Eier von einer Hyäne abschlecken der er danach die Fehlgeburt seiner Frau zu Essen gibt und sich Anthrax in die Venen jagt - Die Kamera fährt hinaus zum Pool wo es sein Sohn mit dem Poolboy treibt bis ein wahnsinniger Killer ihnen einen Metallenen Hahn durch die Herzen rammt und sich anschliessend selbst mit dem Arsch durchjagt - Sie fallen ins Wasser das sich blutrot färbt - Katzen kommen angestreunt und trinken das blutige Wasser - Die Kamera fährt hinaus in die von Scheinwerfern grell beleuchtete Wüste in dem sich die Regierunstruppen und die Rebellen blutige Gefechte liefern - Maschinengewehre zerfetzen Körper - Eingweide fliegen herum - Handgranaten explokdieren und lassen Köpfe zerplatzen - Jets feuern wahlos in die Menge - Bomber werfen ihre tödliche Fracht ab - Panzer überollen Massen von leblosen und lebendigen Körpern - Das Ständige Geräusch von zerbrechenden Knochen und Knorpeln - Pestizide und Pocken in der Luft - Paranoia breitet sich aus - Eltern töten ihre Kinder um ihnen den Schmerz der chemischen Zersetzung zu ersparen - Tausende von Ratten werden in Liquid geworfen doch anstatt sich darin aufzulösen werden sie hyperpotent und vemehren sich in Galaktischen Dimensionen - Der Planet wird åberschwemmt mit ihnen - Sie quillen aus Kanaldeckeln, Toilettenschåsseln und Waschbecken - In Dav City leben vor allem Obdachlose, Prostituierte und Håtchenspieler - Tummeln sich zwischen den Goldenen Wolkenkrazern und der Åbergrossen Dav-Statue aus Schokolade - Die ganzen armen Schlucker laben sich daran - Die Löcher werden von den weltberåhmten aus der Schweiz importierten Chocaltiers wieder gestopft - Rumanditäre Geråchte - Nachrichten verbreiten sich wie ein Lauffeuer - Gibt en weit verzweigtes Informationsnetz in der City - In den Wänden wachsen Waben aus denen Mösensaft riesenhafter Spinnen läuft - Bildet die Nahrungsgrundale Nummer 1 in der Stadt - Anklagen vor Gericht werden in der Regel abgeschmettert - Man ist ausserordentlich Staatsfeindlich eingestellt in der Stadt - Ignoriert die Gesetze der Republik - Als Freie Stadt haben sie in Dav City sowiso nur sehr wenige Gelltung - Die Richter verbringen den meisten Tag damit zu saunieren, sich von heissen Asiatinen massieren zu lassen und sich Mojitos reinzupfeifen - Arachnophobe Neurotiker rennen durch die Strassen - Måssen höllisch aufpassen das sie nicht in die Waben gezogen werden - Die Schwarzen Witwen spåren die Ångst - Lachhafte Anschuldigungen - Die City weisst jede Verantwortlichkeit von sich - Fettsäcke in Boxershorts baden in einem Teich und schlårfen Cocktails - Ihre Kinder rennen nackt umher - Ein perverser Spanner beobachtet sie und wedelt sich einen von der Palme - Arabesk anmutende Tempel und Moscheen - Araber in Weissen Gewändern rauchen Shisha und spielen Schach - Goldene Kamelstatuen - Muskulöse Tätowierte G.I.'s mit Sonnenbrille gekleidet in T-Shirts mit abgerissenen Armen, kurze Tarnhosen und Wanderstiefel die Ameisenbären an Leinen führen - Affen springen umher - Waschbären zerkauen alten Männern die Leistengegend - Flugzeuge leeren ihre gigantischen Aschenbecher über den Köpfen der Einwohner ab - Ist jedes Mal ne Riesen Gaudi - Die Boys treffen sich um Selbsgebrannten zu trinken und sich im Aschebad zu suhlen - Kommen so an ne Menge Nikotion - Die meisten Einwohner von Dav City haben kein Geld um sich Zigaretten zu kaufen - Hören Wagner auf Grammophonen - Ziehen sich Klebstoff in Braunen Tüten rein - Spritzen sich Meta-Destroxe-Sulfat, Rohibnol und rauchen MDPV in Glühbirnen - Ist echt ein whacker Haufen - Manche von ihnen werden gezwungen in Weiberkleidern zu tanzen und anschliessend vom Rudel durchgefickt - Gibt kaum Frauen in Dav City die keine Prositutieren sind - Haben die Boys kein Geld für - Müssen sie sich eben Alternativen ausdenken - Ein Gefakter Blinder verkauft Ansichtskarten ohne Erfolgt - Denn in Dav City gibt es kaum Tourismus und auf den Ansichtskarten sind überwiegend Müllkippen und Szenen aus den Rotlichtvierteln abgebildet - Ein Schwuler in viel zu enger Matrosen-Kleidung führt seinen Chiuhaha Gassi - Wird von ner Bande abgesiffter Punks ausgelacht - Schmeissen leere Bierdosen nach ihm - Trinken nur die allerbilligste Tschnernobyl-Pisse - Hirnlose Zombies fallen durch die Strassen auf der Suche nach Nahrung - Werden sie nicht viel geeigntes Fressen finden in dieser Stadt - Gibt hier nur eine Sonderschule und auf der geht es drunter und drüber - Die Lehrer sind genügend damit beschäftigt die Kinder von Gewaltakten und Sodmostischem Verhalten abzuhalten - Beissen sich gegenseitig die Nasen ab und pinkeln sich in die Löcher - Gleiten an Kronleuchtern in den Klassenraum hinunter und reissen Augen aus - Poppen sich gegenseitig in den Arsch mitten im Klassenzimmer - Bewerfen den Lehrer mit Scheisse - Schmieren damit an der Tafel rum - Dealen mit Rattengift das sie sich reinziehen - Der begehrteste Stoff in Dav City ist Dav's Blut das ungeheure Rauschzustände hervorruft, hyperpotent macht und alle Krankheiten auschaltet - Einzige Nebenwirkung ist die Sofortige und Unumkehrbare Annahme seines Wahnsinns - Unglaubliche Glückszustände - Dejavus aus früheren Leben - Die ewig wiederkehrenden Zyklen der Zeit - Der Sog der Verdammnis - Supernovas & Sterbenede Riesen - Entstehung von Galaxien - Geburten von Sternen - Vorzeit - Antike - Dunkles Zeitalter - Renessaince - Industriezeitalter - Moderne - Endzeit - Immer wieder von vorne - Feuer und Wasser - Himmel und Hölle - Der Fürst der Finsterniss - Gigantische Termiten reissen Löcher ins Gewebe - Die Dunkle Empress hängt in den Waben fest an biologischen Seilen die aus ihren Gliedmassen wachsen - Der Imperator eilt herbei um sich mit ihr zu vereinen - Gemeinsam erreichen sie neue Höhen - Stürzen sich in verschlungene Tiefen - Erleben Orgasmische Rauschzustände - Verschmelzen zu einer Person - Ein Irrer drischt mit nem Hammer auf Passanten ein - Verrauchte Kneipen aus denen einem mieser Dunst entgegenprescht - Drinnen sitzen ne Menge fieser Typen - Planen allerhand schäbiges Zeug - Wollen en Altersheim åberfallen - Den Bårgermeister vergewaltigen - Reifen von fahrenden LKW's klauen - Nen Escort-Service mit Zwergen aufbauen - Arglosen Bürgern die Arschbacken zuheften - Briefträgern die Sehnen durchschneiden - Briettauben abfangen um an Spionagegeheimnisse zu kommen - In dieser heruntergekommenden Spelunken trifft sich echt der hinterletzte Abschaum - Stammen aus Zerrütteten Inzest-Familen aus dem Busch oder untergegangen Piratendynanisten - Besaufen sich mit minderwertigem Schnapps und Pennerbier - Die Wirte sind meist glatzköpfige Fettsäcke mit Augenklappe und Schnurrbart oder Fettsäcke mit Pferdeschwanz oder Mexikanische Fettsäcke mit Halbblatze - Tavernen im Spanischen Stil - Ausseriridische Zyklopen - Ein Fette Verschwitzte Mensch-Maschine an dem ne Mischung aus Öl und Schweiss runerläuft mit Bohrer-Armen - Desperados mit Patronengürtel - Zerlumpte Gestalten - Pest-Opfer...

Den Rest gibts hier Magickdav
Thema: Klassik (von Barock bis Moderne)
SonofSollima

Antworten: 26
Hits: 11.667
21.02.2011 08:57 Forum: Listen to the Music


Gestern hab ich Mucke von Grisey & Parmegiani gehört!!! Das Rockt!!!
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 172 Treffern Seiten (9): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH