Q-Tarantino.de Forum (http://www.q-tarantino.de/forum/index.php)
- Allgemeines (http://www.q-tarantino.de/forum/board.php?boardid=921)
-- Umfragen / Polls (http://www.q-tarantino.de/forum/board.php?boardid=27)
--- Lieblings-Regisseur (http://www.q-tarantino.de/forum/thread.php?threadid=1892)


Geschrieben von Mr.Purple am 29.04.2008 um 15:56:

  Lieblings-Regisseur

In Anlehnung an die Meinungsfrage "Wer ist der beste Regisseur,neben QT?" habe ich diesen neuen Thread angelegt,der auch andere Filmemacher an erster Stelle zulässt großes Grinsen Gab ja einige Diskussionen wegen "neben QT"....

Meine Favoriten sind:
-Elia Kazan
-Sam Peckinpah
-Robert Aldrich
-Die Brüder Coen
-Edgar Wright
-Sergio Leone
-Billy Wilder
-Jean-Luc Godard
-Sergio Corbucci (seine Western!)



Geschrieben von Lode am 29.04.2008 um 16:30:

 

Also definitiv Leone. Tolle Filme hat der Mann gemacht.

Ein weiterer Regisseur, von dem ich nur gutes gesehen habe, ist Park Chan-Wook. Da mir alle Filme sehr gefallen haben, würde ich ihn schon einen meiner Lieblinge nennen.

Bei Godard ist das so eine Sache. Ich mag viele seiner Film, seine späteren Arbeiten jedoch sind sehr komisch und gefallen mir nicht mehr so. Das gleiche bei Truffaut. Er hat gute Filme, aber auch weniger gute.

Vielleicht ist auch noch Jörg Buttgereit zu nennen. Irgendwie gefällt mir sein Stil...



Geschrieben von Mr.Purple am 29.04.2008 um 18:05:

 

Mir gefallen auch noch die meisten Sachen von Sergio Corbucci...



Geschrieben von Loco am 29.04.2008 um 20:36:

 

ich würd sagen Stanley Kubrick und dann Sergio Leone, beide habe eigentlich nur top Ware abgeliefert.



Geschrieben von Mr.Purple am 30.04.2008 um 23:38:

 

Auch gut finde ich:
-Robert Altman
-Jean-Pierre Melville
-Billy Wilder
-Unter gewissem Vorbehalt wohl auch noch Peter Jackson



Geschrieben von tarantino`s gewissheit am 05.05.2008 um 19:40:

 

Standardmäßig:
Martin Scorsese
Brian DePalma
Stanley Kubrick
Sergio Leone

und in gewissen Dosierungen Jean-Luc Godard ,Terry Gilliam,John Carpenter und Francis Coppola



Geschrieben von Mr.Purple am 06.05.2008 um 17:57:

 

Denke man kann noch Howard Hawks,Billy Wilder und John Huston nennen..



Geschrieben von Mr.Purple am 20.05.2008 um 19:06:

 

Einer der unbekannteren Regisseure und dennoch ein Meister,ist für mich Jacques Tourneur der z.B. den Film Noir "Goldenes Gift" (Out of the Past,1947) gemacht hat.



Geschrieben von tooblonde am 03.06.2008 um 16:47:

 

Meine persönlichen Favourites sind:

- Martin Scorsese
- Francis Ford Coppola
- Clint Eastwood (Ist als Regisseur genau so großartig wie als Schauspieler)
- Sergio Leone
- William Friedkin und
- John Carpenter

cool



Geschrieben von Mr.Purple am 04.06.2008 um 21:42:

 

Weiß nicht.Finde Carpenter hat auch weniger gute Sachen abgeliefert,wie z.B. "Pro Life",seinen 2.ten "Masters of Horror" Beitrag.



Geschrieben von Shaolin Master killer am 04.06.2008 um 21:47:

 

Zitat:

- Clint Eastwood (Ist als Regisseur genau so großartig wie als Schauspieler)


Clint ist mein absoluter Held! Über den geht gar nix! (übertreib)



Geschrieben von Mr.Purple am 05.06.2008 um 00:12:

 

Sergio Corbucci ist auch noch klasse,meistens. Augenzwinkern



Geschrieben von tooblonde am 10.06.2008 um 17:08:

 

Zitat:
Weiß nicht.Finde Carpenter hat auch weniger gute Sachen abgeliefert,wie z.B. "Pro Life",seinen 2.ten "Masters of Horror" Beitrag.

Da hast du absolut recht, aber ich bin eher ein Fan seiner frühen Sachen wie z.B. "Die Klapperschlange (Escape from New York)", "The Fog" und ganz besonders "Assault on Precinct 13"

P.S.: Mir noch jemand eingefallen, nämlich George A. Romero, besonders "Dawn of the Dead" (1978 ) rockt! Teufel



Geschrieben von Mr.Purple am 10.06.2008 um 20:43:

 

Stimmt,die alten Sachen von ihm sind echt gelungen,aber mir gefällt "Halloween" am besten großes Grinsen



Geschrieben von Loco am 10.06.2008 um 21:06:

 

Was hat denn Romero eigentlich gebracht ausser seinen ersten drei Zombie filmen? Die sind auf jeden Fall sehr gut, besonders Dawn. Aber ansonsten? Ich kann ihn aber auch nur auf grund seiner ganzen Zombie Filme beurteilen, und die haben stark nachgelassen. Bruiser kenn ich auch noch, der war auch nichts.
Hat er überhaupt noch ander gute Filme gemacht?



Geschrieben von Dr.Zaius am 10.06.2008 um 21:29:

 

mir fallen noch Creepshow,Martin ,Crazies und dieser der Affe im Menschen aber sonst sah es echt mager aus und die obengenannten Filme sind auch nicht alle die Besten...ich fand Day of the Dead noch am coolsten ...

EDIT: Stephen King´s Stark war auch noch ganz o.k



Geschrieben von Mr.Purple am 10.06.2008 um 22:05:

 

"Crazies" bekommt recht positive Kritiken,aber irgendwie wird der Name Romero immer mit den Zombie Filmen verbunden bleiben...



Geschrieben von Mr.Purple am 10.06.2008 um 22:40:

 

Aber eine wirklich perfekte Filmographie können,meiner Meinung nach, sowieso nur Billy Wilder,Elia Kazan,Robert Aldrich und Sam Peckinpah vorweisen...



Geschrieben von Loco am 10.06.2008 um 23:40:

 

sam peckinpah hat auch filme gemacht die nicht so top sind. Stanley Kubrick und Sergio Leone sind die besten Beispiele.



Geschrieben von Dr.Zaius am 11.06.2008 um 17:18:

 

Orson Welles ganz klar ...wird von vielen als der Regiesseur-Prototyp schlechthin gesehen und wer Citizen Kane in seiner Filmographie hat brauch eigentlich keine Filme mehr zu drehen.

Rainer Werner Fassbinder ist IMO auch aussergewönlich ..der Mann ist ein absoluter Workaholic gewesen und hat alleine im Jahr 1970 sieben Filme gedreht...einer der wenigen deutschen Regiesseure dessen Werk auch im Ausland(besonder in USA) hohe Relevanz hat.

Akira Kurosawa gehört zu den Regiesseuren die hier einfach rein müssen .Alleine Yojimbo und die 7.Samurais sind für sich schon eine perfekte Filmographie..


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH